Bild in Text: Niederösterreich hilft - mit dem blau-gelben Strompreisrabatt
 

Online Ratgeber

Das Land NÖ unterstützt im Rahmen des blau-gelben Strompreisrabatts Haushalte in NÖ mit einer Zuzahlung zu den Stromkosten als Ausgleichsmaßnahme zu den zuletzt stark gestiegenen Lebenserhaltungs- und Energiekosten.

Zuletzt wurde eine Ausweitung dieser Förderaktion auf besonders berücksichtigungswürdige Fälle beschlossen. Somit können ab Anfang November folgende Anträge gestellt werden:

 

  • Erstantrag:

o  für Haushalte, deren Bewohner*innen bereits zum 01. Juli 2022 ihren Hauptwohnsitz in NÖ hatten

o  bei Begründung eines neuen Haushalts nach dem 01. Juli 2022 in NÖ, egal ob durch Zuzug aus einem anderen (Bundes-)Land oder durch Wohnsitzwechsel innerhalb von NÖ

 

  • Nachtrags- bzw. Härtefallantrag

o   wenn beim Erstantrag eine Person vergessen wurde, die bereits zum 01. Juli 2022 im fördergegenständlichen Haushalt gemeldet war

o   wenn sich nach dem 01. Juli 2022 durch Geburt eines Kindes der Haushalt vergrößert hat

o   wenn eine 24h-Betreuungskraft im fördergegenständlichen Haushalt tätig ist, die über einen Nebenwohnsitz im Haushalt verfügt

o   wenn nach dem 01. Juli 2022 eine betreuungsbedürftige Person im fördergegenständlichen Haushalt aufgenommen und mit dem Hauptwohnsitz angemeldet wurde

 

Mit diesem Online-Ratgeber können Sie mit wenigen Fragen abklären, ob Sie für den blau-gelben Strompreisrabatt antragsberechtigt sind,und Sie werden zielgerichtet zu dem für Sie passenden Antrag geleitet.

Es werden bei diesem Online Ratgeber keine personenbezogenen Daten abgefragt und die Anfrage wird auch nicht gespeichert.

 

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung